top of page
shutterstock_1009382065 2.jpg

TROCKENE HAUT

Trockene Haut erkennt man an kleinen, kaum sichtbaren Poren und frühzeitigem Auftreten von Linien und Falten, auch Trockenheitsfältchen genannt. Die Haut kann rissig sein oder man empfindet ein Spannungsgefühl. Zudem kommt es zur Schüppchenbildung oder geröteten Stellen. 

 DO'S 

✔︎ Ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen
✔︎ die Haut mit essenziellen Nährstoffen versorgen
✔︎ langanhaltende Feuchtigkeitsprodukte verwenden 
✔︎ Gesicht nach der Reinigung vorsichtig trocken tupfen 
✔︎ Pflegeprodukte mit Hyaluronsäure 

DON'TS

✗ intensive Sonneneinstrahlung ohne Lichtschutz
✗ Stress
✗ wenig Schlaf
✗ unausgewogene Ernährung
✗ Konsum von Nikotin und Alkohol
✗ extreme Kälte

EMPFOHLENE BEHANDLUNGEN

PASSENDE PRODUKTE

IMG_0429.jpg

ELEKTRISCHE REINIGUNGSBÜRSTE 

THE FACEZINATOR

SANFTES PEELING FÜR TROCKENE HAUT

Die Vibrationstechnologie steigert die Mikrozirkulation der Haut und unterstützt somit die Entschlackung. Abgestorbene Hautschüppchen werden schonend abgetragen und die Haut ist aufnahmefähiger für die nachfolgende Feuchtigkeitspflege.

shutterstock_1141045718 2.jpg

ÖLIGE HAUT

Ölige Haut produziert übermäßig viel Talg, deshalb zeichnet sie sich durch einen öligen Hautglanz und erweiterten Poren aus. Bei falscher Pflege verstopfen die Poren. Dies begünstigt Entzündungen und es kann schnell zu Mitessern und Unreinheiten kommen. 

 DO'S 

✔︎ Talg regulierende/absorbierende Produkte verwenden 
✔︎ Pflege mit Fruchtsäuren/Salicylsäure ( AHA’s und BHA’s )
✔︎ Seren/Fluide verwenden 
✔︎ mattierende Texturen

DON'TS

✗ Reichhaltige Cremes 
✗ rückfettende Reinigungsprodukte
✗ Pflegeöle
✗ komedogene Pflegeprodukte 

EMPFOHLENE BEHANDLUNGEN

PASSENDE PRODUKTE

IMG_0429.jpg

ELEKTRISCHE REINIGUNGSBÜRSTE 

THE FACEZINATOR

PORENTIEFE REINIGUNG

Mit besonders sanften Silikonnoppen und der Massagefunktion in 5 Intensitäten befreit der FACEZINATOR die Poren gründlich von Öl, Schmutz und Schweiß. So wird die Talgproduktion langfristig reguliert.

shutterstock_2106172181_edited.jpg

REIFE HAUT | atrophische Haut

Bereits ab dem 25. Lebensjahr verlangsamt sich der hauteigene Stoffwechsel und somit auch die Zellneubildung. Jedoch ist jede Haut anders und altert auf unterschiedliche Weise. 
Wann man auf Pflegeprodukte für reife Haut umsteigen sollte ist daher nicht pauschal zu beantworten. Reife Haut verliert an Feuchtigkeit und Spannkraft. Feine Linien und Fältchen treten auf. Sie ist meist sehr trocken, fettarm und dünn. 

 DO'S 

✔︎ feuchtigkeitsspendende und rückfettende Inhaltsstoffe
✔︎ reichhaltige Pflege 
✔︎ Anti Aging Behandlungen 
✔︎ Viel Wasser Trinken 

DON'TS

✗ hochprozentige Fruchtsäuren 
✗ Sonneneinstrahlung ohne Lichtschutz 
✗ grobe Peelings 
✗ Stress 
✗ Konsum von Nikotin und Alkohol 

EMPFOHLENE BEHANDLUNGEN